Hydraulische Lukenkräne
aus Aluminium

Die hydraulischen Lukenwagen von Blommaert wurden entwickelt, um die Friesischen Kapluken und andere stapelbare Schiffsluken sorgfältig zu stapeln und zu versetzen. Die Kombination ist ideal, weil bei jedem Projekt alle Komponenten aufeinander abgestimmt sind. Normalerweise werden Lukenwagen vom Typ HLW verwendet, entweder als einfahrbare oder nicht-einfahrbare Ausführung (je nach Gangbordbreite). Für kleine Schiffe, Schleppkähne und Schiffe, die nur ab und zu geöffnet und geschlossen werden müssen oder die nicht über eine Stromquelle verfügen, produzieren wir auch Lukenwagen des Typs s-HLW oder manuell zu bedienende Lukenwagen.

Technische Daten HLW-Lukenkran:

  • Basiskonstruktion: Einkanaliges Stahlband als Verbindung zwischen 2 vertikalen Rohren
  • Beide angehobenen Rohre bewegen sich mit Hilfe von Hydraulikzylindern über den Innenrohren auf und ab
  • Innenrohre aus rostfreiem Stahl, montiert auf Fahrwerken mit hydraulischen Antriebsmotoren
  • Schaufeln zum Greifen der Luken, die am oberen Teil des Lukenkrans angelenkt sind
  • Rohre und Stahlteile gestrahlt und mit Zinkfarbe beschichtet
  • Zentrale Hydroeinheit mit Aluminiumhaube abgeschirmt
  • Seitliche Leuchtstoffröhren zur Ausleuchtung des Arbeitsplatzes
  • Stufenplattform mit Plattformhalterung
  • Entgleisungsschutz
  • Kabeltrommel mit zugentlastetem Kabel
  • CE-Kennzeichnung und elektrische Komponenten mit mindestens IP55

Handbetätigte Lukenkräne
aus Aluminium

Für Schiffe, die nur gelegentlich geöffnet und geschlossen werden müssen oder nicht über eine Stromquelle verfügen. Viel einfacher gebaut als hydraulische Lukenwagen.

Kontakt

Wenn Sie technische Daten zu den hydraulischen oder manuellen Lukenkränen von Blommaert, Beratung und/oder ein Angebot wünschen, nehmen Sie bitte mit dem nachstehenden Formular Kontakt mit uns auf.