Dachradarmasten

Heckmasten aus Aluminium
für die Navigation

Unsere Dachradarmasten aus Aluminium werden auf dem Dach des Steuerhauses montiert. Dadurch kann der Platz auf dem Achterdeck optimal genutzt werden. Mit einer kurzen Bewegung kann der Radarmast entweder nach vorne oder nach hinten geklappt oder eingefahren werden. Optional können auch die Zierflügel eingeklappt werden.

Entdecken Sie die verschiedenen
Typen von heckmasten

Bauart Futura

„Futura“ ist unser meistverkaufter Dachradarmast. Der D-förmige Mastkörper passt perfekt zu den Masten Improval und Hazard. Erweiterungen für Satellitenantennen sind in verschiedener Form möglich: Loma (Satellit neben dem Radar) oder Isis (Satellit hinter dem Radar).

Bauart Aquateam

Hierbei handelt es sich um ein D-Modell mit abgerundetem geraden Rohr.

Bauart Nikki

„Nikki“ ist die einfachste Ausführung eines Dachradarmasts. Preiswert und kompakt.

Bauart Arizona

Dieser Mast passt perfekt zu den anderen Masten aus der Arizona-Reihe.

Bauart Iduna

„Iduna“ ist ein doppelter Dachradarmast, der Flügel ist aus einem Stück, die Enden sind einklappbar.

Teleskop Dachradarmast

Ein Dachradarmast mit Flügeln aus Aluminium, der teleskopartig eingefahren werden kann.

Kontakt

Wenn Sie technische Spezifikationen zu dachradarmasten von Blommaert, Beratung und/oder ein Angebot wünschen, nehmen Sie mit dem nachstehenden Formular Kontakt mit uns auf.